Weissenstein

Startplatzbriefing Weissenstein

Die mittelsteile Startplatzwiese unterhalb des Zauns ist über den kleinen Weg entlang der Kapelle am Waldrand zu erreichen.

Bitte marschiere nicht über die Wiese und halte Dich an den  auf dem folgenden Bild eingezeichneten Weg.

Der Startplatz Weissenstein funktioniert am besten bei südlichen Winden oder leichter Bise.

Achtung: Schon wenige Km/h Westwind sorgen für Leerotoren bei der Baumschneise, die das erfolgreiche Passieren der Baumwipfel zur Glücksache werden lassen. Der Windsack am Startplatz kann trügerisch sein – massgebend für den tatsächlichen Wind ist die Schweizerfahne oberhalb des Startplatzes beim Kurhaus Weissenstein. Die Meteostation vom DCW hilft Dir ebenfalls beim Einschätzen der Windbedingungen.

Bitte beachte die TMA Basel sowie die Kontrollzone des Flugplatzes Grenchen.

 

Landeplatz Oberdorf

Der Landeplatz befindet sich südlich der Talstation der Seilbahn Weissenstein, unterhalb des Waldrandes in unmittelbarer Nähe zum kostenpflichtigen Parkplatz. Gleitschirme landen auf der langgestreckten Wiese.

Es ist ausschliesslich im bezeichneten Feld zu landen. Bitte fliege bei der Landung eine mustergültige Volte gemäss Bebilderung. Abbaukreise über dem Dorf sind aufgrund der östlich vom Landefeld gelegenen Stromleitung zu vermeiden.

Achtung Luftraum Beachten - TMA Basel

Beim Fliegen vom Solothurner Jura sind insbesondere der Nahbereich des Flugplatzes Basel (TMA LFSB T3 HX Bale) und die Kontrollzone des Flugplatzes Grenchen (CTR LSZG HX) zu beachten.

Beim Start vom Weissenstein oder Niederwiler Stierenberg befindest Du dich im Einflussbereich der oben erwähnten TMA Basel (Luftraum D ab 1750 AMSL). Dieser TMA-Sektor wird nur bei Bedarf aktiviert. Vergewissere Dich vor dem Start, ob er aktiv ist unter der Telefonnummer 061 325 34 67 (Bandansage) oder per Funk auf 134.675 MHz (ebenfalls Bandansage) 121.250 MHz (Flugfunk). Eine Aktivierung kann jederzeit innert 30 Minuten erfolgen.

Verhaltensregeln Fluggebiet Weissenstein

Hilf mit dieses schöne Fluggebiet für alle zu erhalten!

Startplatz

  • Zugang via beschildertem Weg
  • Keine Toplandings
  • Keine Startexperimente oberhalb des offiziellen Startplatzes. Egal wie der Zustand des Zaunes ist.

Landeplatz Oberdorf

Es ist ausschliesslich im weiter oben bezeichneten Feld zu landen. Bitte fliege bei der Landung eine mustergültige Volte gemäss Bebilderung. Abbaukreise über dem Dorf sind aufgrund der östlich vom Landefeld gelegenen Stromleitung zu vermeiden.

Ein weiterer eher starkwindiger Grundkurs ist vorbei. Wir haben aber trotzdem gut üben können! Gratulation an Peter, Linda, Marcel, Björn, Bettina und Marvin zum ersten Höhenflug 🙂 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Shop

In unserem Onlineshop findest Du alles was das Fliegerherz begehrt! Material, Bücher, aber auch Kurse und Gutscheine kannst Du online bestellen!